Sommerfest der Hörgeschädigten in Naunhof

Am Sonntag, den 15. Juni 2014 trafen sich hörgeschädigte Geschwister, Freunde und Begleiter zum alljährlichen Sommerfest, diesmal in Naunhof.

Alle freuten sich über das Wiedersehen, denn der letzte Gottesdienst für Hörgeschädigte lag wegen des Kirchentages länger zurück, und die Wenigsten können an allen Gottesdiensten teilnehmen.

Deshalb ging auch erst einmal ein herzlicher Dank an den himmlischen Vater, der alle bewahrt hat, und gleichzeitig wurde für die Speise gedankt, die überreichlich vorhanden war. Jeder hatte etwas mitgebracht, und so ließ man sich bei schönem Wetter den Kaffee und den Kuchen schmecken.

Dann kam zur Freude der Kinder als Überraschung ein Seifenblasenartist und ließ große bunte Seifenblasen in den Himmel steigen. Aber selbst die Erwachsenen hatten ihre Freude am Mitmachen.

Mit schönen Gesprächen verging die Zeit wie im Fluge, und schon bald wurde der Grill angeheizt.

Nach dem leckeren Abendbrot verabschiedete man sich langsam und freut sich nun auf ein baldiges Wiedersehen.

D.S.