Gottesdienst für Hörgeschädigte in Delitzsch

Apostel Bimberg hielt in der Kirche Delitzsch einen Gottesdienst für Hörgeschädigte. 25 hörgeschädigte Glaubensgeschwister und Gäste waren gekommen, um diesen Festgottesdienst gemeinsam mit der Gemeinde Delitzsch zu erleben.

Am Sonntag, dem 26. April 2009 erlebten 25 hörgeschädigte Glaubensgeschwister und Gäste gemeinsam mit der Gemeinde Delitzsch einen Gottesdienst für Hörgeschädigte. Apostel Bimberg hielt ihn. Mit dem Lied "Wir wollen Freude bringen", das mit Gebärden begleitet wurde, bereitete der Delitzscher Kinderchor allen Gottesdienstbesuchern eine besondere Freude.

In dem Gottesdienst empfingen zwei Kinder und ein Erwachsener aus Delitzsch das Sakrament der Heiligen Versiegelung. Ein Diakon wurde in den Ruhestand versetzt und ein neuer Glaubensbruder zum Diakon ordiniert.